Wie die perfekte Büroorganisation heute funktioniert

  • Veröffentlicht von Telesense Kommunikation
  • - 2. November 2016
Die Organisation im Büro ist mehr als nur ein aufgeräumter Schreibtisch. Zeitliche Abläufe müssen gut geplant werden, um alle Aufgaben fristgerecht zu erledigen. Dazu kommt ein gut durchdachtes Ablagesystem, damit Sie Ihre Erledigungen nach Priorität ordnen können. In jedem Fall hilft Ihnen eine gute Büroorganisation dabei, stets einen strukturierten Überblick über alle anfallenden Aufgaben zu behalten.

Büroorganisation für einen effektiveren Arbeitsalltag

Ein Büro ist häufig die organisatorische Schnittstelle für Mitarbeiter, Kunden und Vorgesetzte. An diesem Ort finden sämtliche organisatorische und administrative Tätigkeiten statt, um einen Betrieb reibungslos am Laufen zu halten. Büromitarbeiter erfüllen deshalb einen äußerst vielfältigen und wichtigen Tätigkeitsbereich, der mit der Beantwortung von Telefon- und E-Mailanfragen beginnt, über die Führung der schriftlichen Korrespondenz reicht und bis hin zur Organisation von Terminen, dem Empfang von Kunden und dem Beschaffen von Büromaterial reicht. Je nach thematischen Aufgabengebiet müssen Sie wahrscheinlich noch weitere Tätigkeiten, wie beispielsweise Besprechungen vor- und nachbereiten oder die Organisation von Projekten, im Büro verrichten. Damit Sie bei der Erledigung von wichtigen Aufgaben die nicht so prioritären keinesfalls vergessen, ist eine gute Büroorganisation äußerst wichtig.

3 Tipps für eine ordentliche Büroorganisation

Beginnen Sie Ihren Bürotag mit der Überarbeitung Ihrer Terminplanung, um den Arbeitsalltag effektiv zu gestalten. Tragen Sie sämtliche Termine, zu erledigenden Anrufe und Abgabetermine in den Kalender ein und planen Sie dabei stets realistisch. Bereits am Morgen können Sie sich mit Hilfe des Kalenders einen guten Überblick über die Aufgaben des Tages machen. Planen Sie auch spezielle Zeitfenster für die Beantwortung von E-Mails ein und erledigen Sie diese Aufgabe nicht zwischendurch. Denn Multitasking ist, wie man mittlerweile weiß, weitaus weniger effektiv, da sie Ihre eigentliche Tätigkeit ständig unterbrechen müssen. Richten Sie sich zudem ein optimales Ablagesystem ein, beispielsweise mit mehreren Laden, in denen Sie Rechnungen, zu beantwortende Briefe und Notizen sortiert ablegen. So haben Sie einen schnellen Zugriff auf die benötigten Dokumente, wenn Sie sich Zeit für die Buchhaltung oder für die Beantwortung der Korrespondenz Zeit nehmen. Sorgen Sie auch für einen aufgeräumten Schreibtisch, insbesondere, wenn Sie abends das Büro verlassen, um sich am nächsten Tag taufrisch neuen Herausforderungen zu stellen.Wie die perfekte Büroorganisation funktioniert